Rente: Jedem Zweiten droht Altersarmut!

"Wer das ganze Leben lang arbeitet, der hofft auf eine entspannte und vor allem finanziell gesicherte Rentenzeit. Nach neuesten Berechnungen aber, wird in etwa 15 Jahren die Hälfte aller Neu-Rentner auf oder unter Hartz-4-Niveau absinken." Diese traurigen Fakten ergeben sich aus aktuellen Studien des WDR. (Quelle: tagesthemen, 22:15 Uhr, 12.04.2016, Minute 3:05 bis 6.04)

Riester-Rente: Zahlreiche Klauseln unzulässig

Das Landgericht Köln hat Mitte diesen Jahres entschieden, dass bei der HDI Lebensversicherung AG in den Verträgen zur Riester-Rente, insgesamt 43 Klauseln unzulässig sind und zukünftig nicht mehr verwendet werden dürfen (LG Köln, Urteil vom 09.06.2015, Az.: 26 O 468/14). Die Verbraucherzentrale Hamburg und der Bund der Versicherten (BdV), hatten die ...

Auszahlungsstopp bei Lebensversicherungen

Handelsblatt: „Lebensversicherer stoppen Auszahlungen!“ Das Sparen in eine klassische Lebensversicherung wir immer unsicherer. Von Versicherern gemachte Auszahlungsversprechen können nicht mehr gehalten werden. So berichtet zum Beispiel das Handelsblatt: „Durch ein neues Gesetz dürfen Lebensversicherer bestimmte Reserven...

Altersarmut steigt

Seit 2006 ist die Armut bei den Menschen im Alter ab 65 Jahren um 37,5 Prozent gestiegen, bei Rentnern und Pensionären gar um 47,5 Prozent. Immer mehr Menschen im Rentenalter sind in Deutschland auf Sozialhilfe angewiesen. Das ist das zeigt auch die im August 2015 veröffentlichen Studie des statistischen Bundesamtes. Im März 2015 waren es außerdem bereits über eine halbe Millionen Senioren ...

Länderwahl

   Eufima Deutschland

   Eufima Österreich

   Eufima Schweiz

Kontakt

Service-Hotline:
0511 – 22 060 30

E-Mail:
kontakt@eufima.de

Rückrufservice >>>

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Geben Sie uns ein kurzes Feedback zu unserem Service und sehen Sie sich an, was unsere Mandanten zu sagen
haben.

Erfahrungsberichte >>>